sommerkunstwochenEinfach toll, was da im letzten Workshop der Kulmbacher Sommerkunstwochen gezaubert wurde. Kerstin Stella (links im Bild) zeigte den zehn Kursteilnehmern (9 Frauen + 1 Mann), wie man aus Pappmaché und/oder Betonmasse kleine, größere und ganz große Skulpturen herstellen kann.Kulmbacher sommerkunstwochen

Pappmaché hat den Vorteil, dass die Figur verhältnismäßig leicht, aber leider nicht unbedingt winterhart ist. Figuren aus Betonmasse kann man auch im Winter draußen stehen lassen. Sie sind auch durch Extremfrost nicht zu beeindrucken, bringen aber ein ganz schönes Gewicht auf die Waage. Im nächsten Jahr kann man’s wieder ausprobieren, möglicherweise schon in den Pfingstferien.kulmbacher sommerkunstwochen

Das Programm für die 10. Kulmbacher Sommerkunstwochen ist spätestens Ende November auf dieser Seite einsehbar. Dann heißt es möglichst schnell handeln, denn einige Workshops sind blitzartig ausgebucht, wie zum Beispiel die „Pfundsweiber in Beton“. kulmbacher sommerkunstwochen

kulmbacher sommerkunstwochenWer Fragen hat, kann sich gerne an mich wenden: Telefon 09221 / 74949. Anmeldung nimmt die Kulturverwaltung der Stadt Kulmbach entgegen. Dort gibt es auch schön gestaltete Gutscheine für die Kunstworkshops – ein tolles Geschenk für viele Möglichkeiten!

Unsere Sponsoren

Logo ROTARY

 

Logo der Stadt Kulmbach

 

Landkreis_Logo_ohne

 

Spk-Logo+Slogan

 

 

Kulmbacher_Bank_Logo

 

 

LogoKA2

 

Petrikirchengemeinde

 

 Familie Päsler
Rolf Peilnsteiner