Workshop 11: Malerische Reise durch erdachte Welten

Erdachte Welten

Mit Beka Gigauri unternehmen die Teilnehmer eine Reise durch ausgedachte Welten, erleben die Magie der zweidimensionalen Fläche und erfinden surreale Landschaften. Voraus geht der Vielfalt der Darstellungsmöglichkeiten eine Einführung in die verschiedenen Techniken der Malerei, der Collagier-Kunst, der Möglichkeit, Scherenschnitt in die Malerei zu integrieren und das Ganze schließlich mit spontan hergestellten Schablonen in Verbindung mit Spritztechnik mit einer mittelharten Bürste die entsprechenden i-Tüpfelchen zu setzen – kurz: der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

Mitzubringen ist: Schere, weiche Bleistifte, Tonpapier, Pinselset, Handbürste, Goauche- oder Temperafarbset, nicht zu grobes Aquarellpapier (DIN A3), am besten 200 bis 300 Gramm, Wasserbehälter (leeres Marmeladenglas), Radiergummi.

Termin: Fr. – So., 7. – 9. August 2020

Zeit: 10 – 17 Uhr

Ort: Oberes Schulhaus (Parkmöglichkeiten im Schulhof, Zufahrt über „Weiherdamm“)

Höchstteilnehmerzahl: 10

Kursgebühr: 120,- Euro

Der Dozent

Beka Gigauri

Beka Gigauri

gebürtiger Georgier, studierte an der Staatlichen Kunstakademie Tiflis Grafikdesign und Malerei und an der Hochschule der Künste in Berlin bei Walter Störer. Für ein Jahr führte ihn ein Austauschstudium an die Studio-School nach New York. Arbeitet heute in Kulmbach.

Beka Gigauri

Langgasse 14

95326 Kulmbach

Tel. 09221 407 90 50

email: bekagiga@googlemail.com

Sponsoren 2019
Logo ROTARY
Logo der Stadt Kulmbach
Landkreis_Logo_ohne
Spk-Logo+Slogan
LogoKA2
Petrikirchengemeinde
 Familie Päsler
Rolf Peilnsteiner