Workshop 6: Malen mit Farben aus der Natur

Ein leuchtendes Gelb

Die Farbenpracht der Natur ist unübertroffen. Angelika Gigauri hat sie studiert und ihr manches Geheimnis entlockt. In diesem Workshop zeigt sie, wie man aus Pflanzen (Blüten, Blättern, Wurzeln) Farben selbst herstellen und sich von den lichthaften und vielfältigen Farbtönen der Pflanzen  und Blumen anregen lassen kann.

Angelika Gigauri
Amaranth
Angelika Gigauri
Alpenveilchen

Beim Malen in Lasur-Technik ist gegenständliche oder freie abstrakte Malweise möglich. Die Dozentin zeigt, wie sich beim Malprozess die Eigendynamik der Pflanzenfarben und ihre einmalige Qualität erleben lässt und wie die Farben durch ihren lichthaften Charakter eine aufbauende und ausgleichende Wirkung entfalten.

Mitzubringen sind – falls vorhanden – Aquarellblöcke und weiche Pinsel. Weitere Materialien können bei der Dozentin gegen einen entsprechenden Kostenbeitrag erworben werden.

Termin:        Fr. – So., 31. Juli – 2. August 2020

Zeit:            10 – 17 Uhr

Ort:             Oberes Schulhaus

Höchstteilnehmerzahl:     10

Kursgebühr: 120,- Euro

Dozentin:

Angelika Gigauri studierte von 1970 bis 1974 an der FH-München, mit Abschluss als Grafik-Designerin. Ein Studium im Fach „Kunstpädagogik“ an der Universität München schloss sich an. Sie nahm teil an einer Fachtagung für Pflanzenfarben am Goetheanum in Dornach mit Günter Meier, der 30 Jahre an der Herstellung der Pflanzenfarben forschte und malt selbst seit 1997 damit .

Pflanzenfarben

Angelika Gigauri

Langgasse 14

95326 Kulmbach

Tel. 09221 407 90 50

angelikagigauri@gmail.com

www.angelika-gigauri.de

Atelier: Klostergasse 3

Sponsoren 2019
Logo ROTARY
Logo der Stadt Kulmbach
Landkreis_Logo_ohne
Spk-Logo+Slogan
LogoKA2
Petrikirchengemeinde
 Familie Päsler
Rolf Peilnsteiner