JWS 1: Papierschöpfen

Papier wie es sonst keiner hat!

Es ist sage und schreibe fast 2000 Jahre her, dass ein Mann in China auf die Idee kam, Papier ungefähr so herzustellen, wie wir es heute noch kennen: Aus Pflanzenfasern wird ein Brei herstellt, der wird mit einem Sieb geschöpft und dann in einer Presse usw. weiterverarbeitet. Deshalb spricht man von Papierschöpfen. Und das kann man in diesem Kurs ausprobieren und sich bei der Gelegenheit handgeschöpftes Papier machen, das man dann für ganz tolle Glückwunschkarten oder Bilder verwenden kann.

Termin: Sa, 20. Juli 2019, 1. Kurs: 10 – 13 Uhr, 2. Kurs: 14 – 17 Uhr

Dozent: Wolfgang Lukas

Ort: Auf dem Anwesen des Dozenten in der Bayreuther Straße 91

Höchstteilnehmerzahl: 5 (ab 7 Jahre)

sommerkunstwochen
Sponsoren 2019
Logo ROTARY
Logo der Stadt Kulmbach
Landkreis_Logo_ohne
Spk-Logo+Slogan
LogoKA2
Petrikirchengemeinde
 Familie Päsler
Rolf Peilnsteiner