„Pfundsweiber“ einmal anders

Es müssen nicht immer „Pfundsweiber“ sein – auch wenn der Workshop von Beginn an so betitelt wurde. Bei der jüngsten Ausgabe dieses sehr beliebten Angebots bei den Kulmbacher Sommerkunstwochen entstanden vorwiegend pfiffige Fantasiefiguren. Beim Zusatztermin vom 13. – 17. August gibt es noch freie Plätze.

Kunst zum Mitmachen auch für Kids

Für Kinder und Jugendliche wird auch in diesen Sommerferien einiges geboten: Noch einklinken kann man sich bei der „Aquarell-Malerei“ mit Angelika Gigauri am Montag und Dienstag, 9. + 10. 8., jeweils von 10 – 13 Uhr. Beim Holzschnitzen am 11. + 12. 8. mit Roland Friedrich sind in der Vormittagsschicht wieder zwei Plätze frei geworden.

Bei den Erwachsenen gibt es noch freie Plätze bei „Strich für Strich“ (7. + 8. August) und beim Zusatztermin für die „Pfundsweiber in Beton“ vom 13. – 17. August.

Bei den „Pfundsweibern“ kann man noch mitmachen!

Von der Künstlerin Ingrid Meyerhöfer aus Baldham (im Bild vorne, sitzend) konnten am Wochenende zehn Kunstbegeisterte lernen, worauf bei der Aquarellmalerei, dem Spiel mit Wasser und Farben, zu achten ist. Es war in diesem Jahr der zehnte Workshop im Rahmen der Sommerkunstwochen. Zwölf weitere werden folgen. Projektleiterin Jutta Lange freute sich, fast alle Kurse im Schulhaus ihrer Kindheit, der Oberen Schule, abhalten zu können. „Die Willkommenskultur ist fantastisch!“ Am kommenden Wochenende geht es u. a. weiter mit „Pfundsweiber in Beton“ unter Leitung von Kerstin Sallet. Wegen der großen Nachfrage hat sich die Erlanger Künstlerin zu einem Zusatztermin (13. – 17. 8.) bereit erklärt. Hier sind noch Plätze frei.

Bildhauer-Camp im August

Nachdem uns einige Anfragen erreichten, spielen wir mit dem Gedanken, im August noch ein zusätzliches Bildhauer-Camp anzubieten: vom 13. – 17. August 2021 wollen wir im Schulhof der Oberen Schule wieder das große Zelt aufstellen, das uns vor Regentropfen oder zu intensiven Sonnenstrahlen schützt. Unter Leitung von Lorenz Beutner kann Holz oder Stein bearbeitet werden. Werkzeug steht zur Verfügung; Material kann gegen geringe Gebühr bei uns bezogen werden. Nun müssen wir nur noch wissen, ob genügend Interessenten zusammen kommen. Wer Lust hat, soll sich bitte schnell anmelden.

Sommerkunstwochen

Ein paar Plätze gibt’s noch

Es bringt schon was, sich von Experten zeigen zu lassen, wie man es richtig angeht, um die künstlerischen Ideen, die einem im Kopf herumschwirren, möglichst perfekt in die Tat umzusetzen. Bei den Kulmbacher Sommerkunstwochen bietet sich dazu in vielen Workshops die Gelegenheit. In einigen sind noch Plätze frei, etwa im Zusatztermin von „Pfundsweiber in Beton“ mit Kerstin Sallet, bei „Strich für Strich“ mit Beka Gigauri oder der „Vedutenmalerei – diesmal gerne auch in Farbe“ mit Nicki Lang.

Sponsoren 2021

Logo ROTARY

 


Lions-Club
Kulmbach-Plassenburg
+
Bayreuth-Kulmbach

Logo der Stadt Kulmbach

 

Landkreis_Logo_ohne

 

Kiwanis Club Kulmbach

 

Spk-Logo+Slogan

 

 

bayernwerk

 

 

Familie Päsler

Familien Schauer/Schneider