Spannende Einheit aus mehreren Teilen

Einer der ersten Workshops der diesjährigen Sommerkunstwochen ist „Triptychon in Acryl“ mit Monika Pellkofer (28. – 30. Mai 2021). Als Triptychon bezeichnet man ein dreiteiliges Bildwerk. Es besteht aus drei Einzelbildern, die zueinander in Bezug stehen und nebeneinander angeordnet ein Ganzes ergeben. Die Teilnehmer gehen zunächst gemeinsam mit der Dozentin der Frage nach: Was ist das Geheimnis eines dreiteiligen Werkes und gibt es Gesetzmäßigkeiten, die bei der Entstehung zielführend sind?  Und: Wie kann ich mit diesem Format der Bildaufteilung künstlerisch spielen, was macht die besondere Kraft dieser Dreiteiligkeit aus und wie kann ich spannende und kraftvolle Kombinationen entstehen lassen? „Wir lassen uns,“ so verspricht Monika Pellkofer, „auf den Dialog der einzelnen Teile ein und spüren beim Entstehen die kraftvolle Wirkung einer Mehrteiligkeit, die sich zum Ganzen fügt, nach.“ Ein Komplettieren im Entstehungsprozess lasse Neues zu und fordere zum genauen Hinzusehen. So entstehe eine spannende Einheit aus mehreren Teilen.

12. Kulmbacher Sommerkunstwochen
Sponsoren 2021
Logo ROTARY

 


Lions-Club
Kulmbach-Plassenburg
+
Bayreuth-Kulmbach

Logo der Stadt Kulmbach

 

Landkreis_Logo_ohne

 

Kiwanis Club Kulmbach

 

Spk-Logo+Slogan

 

 

bayernwerk

 

 

Familie Päsler

Familien Schauer/Schneider