Workshop 10: Monets Garten

Claude Monet (1840-1926), einer der bedeutendsten Impressionisten, malte viele Jahre in Giverny, wo er sich neben seinem Wohnhaus einen großen Garten mit Teichen angelegt hatte. Die dort entstandenen Bilder, mit der japanischen Brücke und Seerosen in allen Farben, werden zurecht als Meisterwerke einer Moderne bezeichnet, die weit über den Impressionismus in die zeitgenössische abstrahierte Landschaftsmalerei reicht. Wir schauen uns Werke von Claude Monet an und erarbeiten uns Motive nach Fotos aus seinem Garten und Teichen mit Wasserpflanzen. Vor der malerischen Umsetzung finden wir mit Skizzen die jeweilige Komposition. Mit lasierender Acryltechnik und lockeren Pinselstrichen nähern wir uns den eigenen Bildern.

Formatempfehlung 40×40 bis 80×80. Alle vorhandenen Acrylfarben mitbringen. Besonders Primärfarben, Grüntöne, Schwarz und Weiß. Auf Wunsch darf mit Aquarell gearbeitet werden.

Termin: Sa + So, 31. 7. + 1. 8., 9.30 – 16 Uhr

Ort: Oberes Schulhaus

Höchstteilnehmerzahl: 8

Teilnehmergebühr: 80 Euro

Dozent: Andreas Claviez

Andreas Claviez

lebt und malt in Plauen und ist seit 2009 auch als Dozent tätig. „Die Neugierde scheint der ständige Begleiter des Malers, der auf seinen Reisen und Wanderungen beobachtend, die Natur lesend, mit Stift, Papier und Kamera festhält.“ Andreas Claviez rückt mit seinen Bildern „die treibende Kraft der Natur“ wieder in unser Bewusstsein. Gibt Kurse in Deutschland, Südtirol und Österreich.

Forststr, 63

08523 Plauen

Mobil 0172 3065014

E-Mail: info@andreas-claviez.de

www.andreas-claviez.de

Sponsoren 2021
Logo ROTARY

 


Lions-Club
Kulmbach-Plassenburg
+
Bayreuth-Kulmbach

Logo der Stadt Kulmbach

 

Landkreis_Logo_ohne

 

Kiwanis Club Kulmbach

 

Spk-Logo+Slogan

 

 

bayernwerk

 

 

Familie Päsler

Familien Schauer/Schneider