Workshop 11: Zeichnen – Strich für Strich

Fläche zum Sprechen bringen

Als „Doodle link auf hohem Niveau“ ließe sich dieser Workshop vielleicht am treffendsten beschreiben. Die Teilnehmer lernen darin, eine Oberfläche lebendig zu gestalten. Strich für Strich, mit Tusche und/oder Fineliner. Sie erfahren, wie man Flächen zum Sprechen bringt, wie man in einer universellen Fläche einem Gegenstand Form gibt. Wie man ein Gitter zaubert, hinter dem man etwas vermuten könnte. Ist da etwas? Oder ist das „nur“ gewebter Stoff? Klingt spannend? Ist es auch. Vor allem für Menschen, die gerne zeichnen!

Termin: Montag + Dienstag, 5. + 6. August 2019, 10 – 17 Uhr

Ort: Obere Schule, Werkraum (Parkmöglichkeit im Schulhof, Zufahrt über „Weiherdamm“)

Höchstteilnehmerzahl: 10

Kursgebühr: 80,- Euro

Der Dozent Beka Gigauri, gebürtiger Georgier, studierte an der Staatlichen Kunstakademie Tiflis Grafikdesign und Malerei und an der Hochschule der Künste in Berlin bei Walter Störer. Für ein Jahr führte ihn ein Austauschstudium an die Studio-School nach New York. Arbeitet heute in Kulmbach


Sponsoren 2018

Logo ROTARY

 

Logo der Stadt Kulmbach

 

Landkreis_Logo_ohne

 

Spk-Logo+Slogan

 

 

Kulmbacher_Bank_Logo

 

 

LogoKA2

 

Petrikirchengemeinde

 

 Familie Päsler
Rolf Peilnsteiner