Workshop 13: Bildfindung – von der Idee zum fertigen Werk

Wohin führt mich der Malprozess und wie kann ich ihn steuern? Durch was werden Kompossitionen interessant und spannend? Wie komme ich zu einem stimmigen Bildaufbau? Woher kommen die Ideen? Was, wenn ich feststecke und der Prozess ins Stocken gerät?

Dieser Kurs soll mit Leichtigkeit kreative Möglichkeiten über die Bildfindung zum fertigen Werk aufzeigen. An den drei Kurstagen steigen wir mit außergewöhnlichen Übungen in den kreativen Prozess ein und nutzen diese Arbeiten für die daraus entstehenden Werke.

Mit freien Zeichnungen und Skizzen halten wir Fundstücke aus der Natur oder aus der Erinnerung in schnellen Übungen fest und lassen dadurch Ideen und Formensprachen entstehen. Der Idee freien Lauf lassen und darüber den Faden zur Komposition finden.

Sehr gerne können im Kurs auch unfertige Werke von Zuhause mitgebracht werden.

Je nach Bedürfnis arbeiten wir abstrakt oder nach realistischen Vorgaben und können auch im Prozess beides miteinander verbinden. Alles ist möglich!

Es können sowohl Papiere, Pappen oder Leinwände als Malgrund verwendet werden.

Intensive persönliche Besprechungen sind wie immer Bestandteil des Kurses.

Mitzubringen sind:

Skizzenpapier und/oder Skizzenbuch, Blei- und Buntstifte, Arbeitskleidung, Wasserbecher, Paletten/alte Teller, breite Pinsel, Schwämmchen, Kreiden, Acrylfarben, Malmittel, Binder, Sande, Pasten, Leinwände und Malgründe jeder Art (Holz, Pappe, Papiere, evtl. Staffelei, alte Zeitungen, Fundstücke, Bildvorlagen, Fotos…

Termin: Fr – So, 13. – 15. August 2021, 10 – 17 Uhr

Ort: Obere Schule, Werkraum (Zufahrt über Weiherdamm, Parkmöglichkeit im Schulhof.

Höchstteilnehmerzahl: 8

Teilnehmergebühr: 120,- Euro

Dozentin: Monika Pellkofer

Monika Pellkofer

lebt und arbeitet als freischaffende Künstlerin mit eigenem Atelier. Schon sehr früh beschäftigte sie sich intensiv mit Malerei und Grafik, studierte nach dem Fachabitur für Gestaltung Kommunikationsdesign in Wiesbaden und arbeitete im Anschluss mehrere Jahre als Artdirektorin in einem Designstudio. Seit 1995 ist sie nun als selbständige Künstlerin, Designerin und Illustratorin tätig.

Seit 1999 Mitglied im Berufsverband Bildender Künstler (BBK). Ihre Arbeitsgebiete sind Malerei, Objekt und Grafik. Zahlreiche Einzelausstellungen und Beteiligungen im In- und Ausland. Öffentliche und private Ankäufe, Kunst im öffentlichen Raum.

Monika Pellkofer

Dr.-Würzburger-Straße 40

95445 Bayreuth

Tel. 0171-9307748

www.moni-design-online.de

moni-design@t-online.de

Sponsoren 2021
Logo ROTARY

 


Lions-Club
Kulmbach-Plassenburg
+
Bayreuth-Kulmbach

Logo der Stadt Kulmbach

 

Landkreis_Logo_ohne

 

Kiwanis Club Kulmbach

 

Spk-Logo+Slogan

 

 

bayernwerk

 

 

Familie Päsler