Workshop 6: Malerei – Abstrakte Serien

Nach Herzenslust pinseln, kleckern, gießen

 

Margit RehnerBilder in Serie entfalten eine besonders reizvolle Wirkung.  Unterschiedlichste Materialien und die Freude am Experiment führen dabei zu überraschenden und spannenden Momenten beim Entstehungsprozess unserer kleinen bis mittelformatigen Kunstwerke.

Wir arbeiten mit verschiedenen Spachtelmassen, Acrylfarbe, Sand und Pigmenten. Collagen aus Papier, Pappe und Stoff erweitern das Repertoire .

Es darf nach Herzenslust gespachtelt, gepinselt, gekleckert, gewischt und gegossen werden.

Mitzubringen sind:  Mehrere  kleine bis mittelgroße Leinwände,  Acrylpinsel, Papiere für Collagen,  Skizzenpapier, Mallappen und Küchenkrepp, leere Behälter (z. B. Joghurtbecher).                                                    

Weitere Materialien können vor Ort bei der Dozentin bezogen werden.

 

Termin: Freitag – Sonntag, 21. – 23. Juli 2017

Zeit: jeweils 10 – 17 Uhr

Ort: Burggut

Höchstteilnehmerzahl: 10

Kursgebühr: 120,- Euro

 

Abstrakte SerienDie Dozentin

Margit Rehner

machte 1983 ihr Diplom im Bereich Textil-Design an der Fachhochschule Münchberg; lebt und arbeitet jetzt als freischaffende Künstlerin in Bayreuth und ist Dozentin an verschiedenen Bildungseinrichtungen. Zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland.

Margit Rehner

Oskar-Jünger-Straße 31

95447 Bayreuth

Tel 0921 7867677

Kunst@margit-rehner.de

www.margit-rehner.de

 

Sponsoren 2020
Logo ROTARY
Logo der Stadt Kulmbach
Landkreis_Logo_ohne
Spk-Logo+Slogan
Familie Päsler
Rolf Peilnsteiner