Gelungener Auftakt!

Das war ein toller Auftakt der 13. Kulmbacher Sommerkunstwochen! Entweder lag’s am fantastischen Wetter, das uns während der beiden Pfingstferienwochen begleitete, an der guten Laune der Dozenten, die darauf brannten, ihr Wissen an die Teilnehmer weiterzugeben…? Es wurde jedenfalls sehr eifrig produziert, diskutiert und zwischendurch natürlich auch ein bisschen geschwoft. Den Auftakt machten die Steinbildhauer, von da ging’s in Monets Garten, von dort aus zum Holzbildhauen und zeitgleich zum Töpfern. Zum Schluss kam dann noch der Holzschnitt an die Reihe. Wieviel Schritte sind nötig, um so ein mehrfarbiges Kunstwerk zu kreieren? Ausprobieren! Mit dem Workshop „Aquarell-Malerei“ geht’s Ende Juli weiter. Dann kommen noch weitere sieben Kunstworkshops für Erwachsene und sechs für Kinder und Jugendliche.

Steinbildhauen? Mal ausprobieren!

Es ist ungefähr 15 Jahre her, dass ich zum ersten mal die Einladung zu einem Steinbildhauer-Workshop angenommen habe. Nach anfänglicher Skepsis machte ich ziemlich schnell die Erfahrung, dass Steineklopfen eine unheimlich meditative Angelegenheit sein kann. Und: dass es Steine gibt, die es einem leicht und andere, die es einem schwer machen. Es gibt nämlich harte (Sand-)Steine und weiche; feste (zuverlässige) und brüchige (mit gemeinen, zunächst unsichtbaren Schwachstellen). Im letzten Jahr habe ich mir einen Stein vorgenommen, den mir ein Freund geschenkt hat. Ein ganz schön harter Brocken (der Stein), worauf vermutlich auch die Farbe (hoher Eisenanteil) schließen lässt. Aber Steinbildhauen erzieht auch zur Geduld. Und so klopfe ich in der kommenden Woche weiter an meinem Engel. Wer Lust hat, das bei unserem offenen Bildhauer-Camp im Langheimer Amtshof auch mal (gebührenfrei) auszuprobieren, ist herzlich eingeladen! Vorherige Kontaktaufnahme per Mail an lange-kulmbach@t-online.de wäre aber wünschenswert, denn die Plätze sind begrenzt. Eine Woche später findet der Holzbildhauer-Workshop mit unserem neuen Dozenten Matthias Hillig statt. Hierzu kann man sich noch anmelden!

Bildhauer-Camps im Langheimer Amtshof

Die beiden Bildhauer-Workshops „Stein“ (Mi – So, 8. – 12. Juni) und „Holz“ (Mi – So, 15. – 19. Juni) finden nun doch im Langheimer Amtshof statt. Dessen Charme und Ambiente ist durch praktische Zufahrts- und Ein- und Auslademöglichkeiten (im Oberen Schulhaus) einfach nicht zu ersetzen! Gleichzeitig wollen die Veranstalter der Sommerkunstwochen Interessenten, die sich einmal im Bildhauen ausprobieren oder verschüttete Kenntnisse auffrischen wollen, zum Mittun einladen. Die Plätze dafür sind allerdings begrenzt! Wer Lust hat, meldet sich bitte per Mail bei kulturamt@stadt-kulmbach.de oder telefonisch unter der Nummer 09221/74949. Dort kann man auch weitere Infos bekommen.

Mit Steinbildhauen geht’s los

Am Mittwoch, 8. Juni, starten die 13. Kulmbacher Sommerkunstwochen – diesmal mit dem Steinbildhauen unter Leitung von Lorenz Beutner. Fünf Tage lang wird im Schulhof der Oberen Schule geklopft. Ein Zelt schützt die Teilnehmer vor Nässe oder zu grellen Sonnenstrahlen. Auch wer noch nie am Stein gearbeitet hat, ist herzlich willkommen. Werkzeug und eine Auswahl von Steinen stehen bereit. Mitzubringen sind Arbeitshandschuhe, eine Schutzbrille (gegen Staub und Splitter) – und Arbeitskleidung, die dreckig werden darf. Anmeldung unter kulturamt@stadt-kulmbach.de (bitte unbedingt die persönlichen Kontaktdaten und Workshop-Nummer (1) angeben!

Kulmbacher Sommerkunstwochen
Heiterkeit + Trübsal

Kleine Kästchen für Kostbarkeiten

Im Rahmen seiner aktuellen Ausstellung „7 aus dem Verein“ lädt der Kunstverein Kulmbach zu einem zweitägigen Workshop ein: Buchbinderin Claudia Kurtz zeigt, wie man kleine solide Kästchen aus Papier, Stoff und anderen Materialien herstellen kann. Der Kurs findet Sa + So, 26. + 27. März, von 10 – 18 Uhr in der Oberen Stadtgalerie statt. Weitere Infos auf www.kunstverein-kulmbach.de, Anmeldungen über info@kunstverein-kulmbach.de.

1 2 3 11

Sponsoren 2021

Logo ROTARY

 


Lions-Club
Kulmbach-Plassenburg
+
Bayreuth-Kulmbach

Logo der Stadt Kulmbach

 

Landkreis_Logo_ohne

 

Kiwanis Club Kulmbach

 

Spk-Logo+Slogan

 

 

bayernwerk

 

 

Familie Päsler

Familien Schauer/Schneider